Über mich

Willkommen bei MOTOTravel, meiner ganz persönlichen Seite, die der Welt des Motorradreisens gewidmet ist.

Willkommen bei MOTOTravel, meiner ganz persönlichen Seite, die der Welt des Motorradreisens gewidmet ist.

MOTOTravel ist meine Leidenschaft. Aufgewachsen in den bayerischen Bergen, wurde ich schon sehr früh in die Welt der Outdoor-Aktivitäten hineingezogen. Ich war verrückt nach allem, was mit der Natur zu tun hat, und brach mir im Alter von fünf Jahren bei einem Skiausflug mit meinem Vater das Bein. Skifahren und Eishockey im Winter, Dirtbike und Tourenfahren im Sommer, das war es, was wir machten. Unsere Jugend in der freien Natur zu verbringen, hat uns zu dem gemacht, was wir sind. Wir haben uns nie beschwert, dass uns langweilig war.

Da ich in einem Motorradland aufgewachsen bin, habe ich mich schnell von 50ccm-Mopeds zu einer 500ccm-Yamaha XT weiterentwickelt. Meine geliebte Yamaha XT öffnete mir schließlich die Tür, um Europa bei jeder Gelegenheit zu erkunden. Deutschland, Frankreich, Italien, die Schweiz, Österreich und das ehemalige Jugoslawien bis hinunter nach Griechenland und Marokko. Ich verbrachte meine Jugend mit Reisen und Entdeckungen.

Bist du schon mal an einem sonnigen Samstagnachmittag für eine Pizza nach Italien gefahren? Früher war es viel einfacher, mit dem wenigen Geld, das wir hatten, auszukommen. Es reichte gerade für Benzin und das Nötigste, und wir ergänzten unsere Ausflüge mit allem, was wir fanden. Wir alle teilten das Wenige, das wir hatten. Keiner wurde zurückgelassen. Wir waren durch und durch Kumpel. Ich vermisse diese Zeiten sehr.

Der Urlaub bedeutete Reisen. 4 Wochen lang mit nichts als einem Schlafsack durch das Mittelmeer zu touren, scheint heutzutage ein bisschen verrückt, aber das hat uns zu dem gemacht, was wir heute sind. Und wir haben es immer noch in uns. Schnell vorwärts, 25 Jahre später. Die Zeiten haben sich geändert, aber meine Liebe zum Reisen ist immer noch dieselbe.

stephan-mototraveluk

Treffen mit dem Autor

"Steph" Stephan Mayer

Motorrad Abenteurer, Fotograf, Blogger

Eine rastlose Seele oder ein getriebener Abenteurer.
Wie könnte ich mich besser beschreiben? Folge den Chancen des Lebens und schätze das Gute mit dem Schlechten, ein neues Abenteuer ist immer um die Ecke. Zeit ist kostbar, denn du weißt nicht, wie viel du zur Verfügung hast. Und vielleicht ist es gut, dass wir im Dunkeln gelassen werden.
Eines ist sicher: Es nicht voll auszuschöpfen, wäre eine schreckliche Verschwendung.

WIEDER AUF DER STRASSE ZU SEIN, BEDEUTET ALLES.
Wir alle haben unterschiedliche Vorstellungen davon, was wir davon haben wollen, aber der zugrunde liegende Drang nach Freiheit und Abenteuer ist in jedem, der das schon einmal erlebt hat, tief verwurzelt. Ich habe diese Website erstellt, um Geschichten und Erfahrungen zu dokumentieren und zu teilen, um zu inspirieren, zu informieren und um neue Freunde zu finden. Schreib mir eine Nachricht oder melde dich für meinen ganz persönlichen Newsletter an. Ich freue mich sehr über deine Gedanken.

Vielleicht treffen wir uns eines Tages auf der Straße.
Ride Safe Stephan

PS. Alle Artikel auf dieser Seite wurden von mir selbst gekauft (oder deutlich als zur Verfügung gestellt gekennzeichnet). Alle Gedanken, Meinungen und Bewertungen sind meine eigenen und basieren auf meinen persönlichen Erfahrungen. Keinerlei Marketing von Herstellern, Lieferanten, Einzelhändlern oder Online-Medien hat meine Meinung beeinflusst.
Gesponserte Rezensionen (Artikel bereitgestellt und nicht bezahlt) sind deutlich gekennzeichnet
und habe keinen Einfluss auf das Ergebnis der Rezension! Wenn du etwas hast, das ich ausprobieren soll, kontaktiere mich bitte über das Kontaktformular.

de_DE
Nach oben scrollen