Mitas E07+

Die Mitas E07+

Ich wähle, was ich wähle und benutze, was ich benutze. Es ist mir egal, was andere Leute sagen. Motorradreifen sind der einzige Bereich, über den ich nicht diskutieren werde.
In den letzten sechs Jahren bin ich fast 100.000 km mit dem Mitas E07 gefahren; warum sollte ich wechseln?

Es gibt so viel Ausrüstungs-Snobismus da draußen. Nein danke.

Es gibt keine Diskussion. Ende der Geschichte.

Ich bin sehr entschlossen, was meinen Reifen angeht. Welche Marke, welches Modell und welches Profiel? Ich bleibe bei dem, was ich kenne und seit vielen Jahren benutze. Lies meinen Bericht über den Mitas E07+

Es past. Guter Griff und eine hohe Kilometerleistung.

Wenn etwas funktioniert, werde ich es nicht ändern.

Um mich herum passieren schon genug dumme Dinge und es gibt keinen Grund, sie noch zu verstärken.

Mitas E07 auf meiner BMW GS1250
Mitas E07 offroading für große Adventure Bikes

Bestehe ich darauf, den Mitas E07+ zu verwenden?

Nein. Wenn ich welche bekomme, super. Wenn nicht, muss etwas anderes herhalten. Wenn du auf einer langen Reise bist, sind neue Reifen ein Luxus, und den Reifen deiner Wahl zu finden, ist unmöglich.

 

Lass es dir von mir gesagt sein. Wenn du ein Set hast, mit dem du zufrieden bist, bleib dabei.

 

Das ist es, was ich tue.

de_DE
Nach oben scrollen