O'Neal Sierra II Helm 18-Monatsbericht - ein großartiger Helm zum kleinen Preis.

18 Monate Leben mit dem O'Neal Sierra II Helm

Ohne direkt auf die Eigenschaften des O'Neal Sierra II Helms einzugehen, möchte ich dir meine wichtigsten Gedanken und Erfahrungen mit diesem Helm schildern. Ich komme von einer Langstreckentour und trage 10 Stunden am Tag einen Motorradhelm. Der Shoei Neotec ist mein Helm der Wahl auf meinen Touren. Er ist luftig und sehr bequem auf der Straße, aber nicht besonders gut im Gelände.

Die Sierra II war also meine erste Erfahrung in dieser Kategorie.

Ist das gut? Ja, in der Tat. Und für einen Preis von etwa 150 £ bekommst du ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es gibt ein paar Dinge, die mich sehr stören, aber dazu später mehr, wenn es mehr Sinn ergibt. Es kommt nicht oft vor, dass du ein Produkt mit diesem Stammbaum für einen solchen Preis findest.

Technische Daten:

  • Farbe: Glattes Schwarz
  • ABS-Schale
  • Gewicht: 1590g
  • Clear Visor plus zweite integrierte Sonnenblende
  • Pinlock 30 beschlagfreie Linse inklusive
  • Sehr weiche, schweißabsorbierende Innenpolsterung ist herausnehmbar und waschbar
  • Lüftungslöcher für optimale Belüftung
  • Höhenverstellbares Helmschild
  • Double-D Sicherheitsschloss
  • Entspricht den Normen und ECE 22-05 und DOT

Wie funktioniert es?

Zunächst einmal fühlt sich der O'Neal Sierra II während der Fahrt sehr komfortabel an. Die Windgeräusche liegen auf einem akzeptablen Niveau, sind aber erwartungsgemäß ein bisschen lauter. Zweitens ist die Belüftung dagegen etwas mangelhaft. Ja, du bekommst viel Luft durch den Helm, aber du spürst trotzdem, wie dir der Schweiß den Nacken herunterläuft. Und das ist mein Hauptkritikpunkt am Sierra II. Warum schwitzt du bei all dem Luftstrom um deinen Kopf herum immer noch so sehr? Nach einem langen Tag auf der Straße und wenn die Temperatur sinkt, wird es kalt um deinen Kopf herum. Selbst wenn du alle Belüftungsöffnungen schließt, hilft das nicht viel. Der mitgelieferte Pinlock-Einsatz ist ebenfalls etwas kleiner und eher ein Produkt von der Stange.

Zusammenfassung

Für den Preis von 150 Pfund bekommst du ein Arbeitstier von einem Helm ohne Schnickschnack. Der O'Neal Sierra II Helm ist ein hervorragender Helm für den Offroad-Fahrer. Nimm das Visier ab, und schon bist du im Geschäft. Was brauchst du sonst noch? Als ADV-Tourenhelm erfüllt der O'Neal Sierra II seine Aufgabe in einem wärmeren Klima. Wenn du bei kälterem Wetter unterwegs bist, solltest du dich nach etwas anderem, raffinierterem umsehen. Aber eines ist sicher. In dieser Preisklasse bekommst du nichts Besseres. Erinnere dich einfach an das alte Sprichwort: Du bekommst das, wofür du bezahlst. Im Fall des Sierra 2 könntest du gerade ein Schnäppchen machen.

Ich habe auch die BMW Enduro Helmet , schau dir den Bericht an, indem du diesem Link folgst und BMW Enduroguard Handschuhe Wenn du mehr Informationen direkt von O'Neal Sierra II Helmet, folge diesem Link zur Herstellerseite.

youtube-video-thumbnail
Abonnieren Sie meinen YouTube-Kanal
de_DE
Nach oben scrollen